Showing 1 - 20 of 85 locations
Thema und Ziel Die Ausbildung der Lehrpersonen in Rumänien ist seit jeher auf einem eher tiefen Niveau. Ein vielfältiges Repertoire an Unterrichtsmethoden sucht man vergebens und das Schwer-gewicht wird auf die Inhalte der Fächer gelegt. Kommunikation und Verhalten, insbesondere bei schwierigen Situationen mit Eltern oder Berufskollegen und Berufskolleginnen sowie Schulkinder kommt zu kurz oder ist überhaupt nicht Teil der Ausbildung. Weiter lesen...
Projekt Kategorie: Bildung, Entwicklungshilfe, Soziales
Finanzierung: Ausstehend
Das Kernanliegen: Die Teda, eine Sprachgruppe in der zentralen Sahara, sollen ermächtigt sein. eine lebendige Sprache und eine starke kulturelle Identität zu haben Zugang zu unabhängiger Information zu haben eigenständige Zukunftsperspektiven zu entwickeln dem Druck der Radikalisierung im Sahararaum standzuhalten Die Sprache Tedaga, Ausdruck der Weltsicht der Teda, soll dokumentiert und für die Wissenschaft zugänglich sein. Mit der Erweiterung des Tedaga-Wörterbuchs wollen wir die Grundlage dafür schaffen. Ausgangslage: Die Tedaga-Sprache und die Geschichte des Sprachprogramms Tedaga ist die bedrohte indigene Sprache der Teda (Tebu, Toubou), die in der zentralen Sahara, im Dreiländereck von Tschad, Libyen und Niger, gesprochen wird. Tedaga wurde 1998 verschriftet. 2011 wurde mit dem Sturz Gaddafis, der die Teda und ihre Sprache in Libyen unterdrückt hatte, die Weiter lesen...
Projekt Kategorie: Gesellschaft, Wissenschaft
Finanzierung: Ausstehend
«Sano Prakash» ist ein Verein mit Sitz in Urdorf, Zürich. Der Verein bezweckt die Förderung und Unterstützung der nepalesischen Partnerorganisation „Sano Prakash“ in Butwal, Nepal, mit dem Ziel, finanziell unterprivilegierten Kindern und Strassenkindern Bildung zu ermöglichen und ein Zuhause zu bieten. «Sano Prakash» ist Nepalesisch und bedeutet «kleines Licht», da beabsichtigt wird, ein «kleines Licht» zu Kindern zu bringen, die nicht viel davon in ihrem Leben zu haben scheinen. Weiter lesen...
Projekt Kategorie: Entwicklungshilfe
Finanzierung: Ausstehend
Mein Name ist Christiane Forstnig. Ich arbeite als Künstlerin und Szenografin in Zürich und beschäftige mich seit 20 Jahren in Ausstellungsprojekten mit der Frage, wie Wissen in Räumen erfahrbar wird. Während der letzten 3 Jahre habe ich eine Wanderausstellung über das Thema Schwangerschaft entwickelt: Schwanger – eine Ausstellung über einen Zustand. Weiter lesen...
Projekt Kategorie: Kultur
Finanzierung: Ausstehend
Die SANNI Foundation ist eine wohltätige Stiftung mit Schwergewicht Südindien und Myanmar, aktiv helfend in den Bereichen Waisenkinder, Krankenpflege und Infrastruktur. Weiter lesen...
Projekt Kategorie: Entwicklungshilfe, Kinder, Soziales
Finanzierung: Ausstehend
Als nicht-gewinnorientierter Verein setzt sich Pumpipumpe für einen bewussten Umgang mit Konsumgütern und für mehr soziale Interaktion in der Nachbarschaft ein. Pumpipumpe ist kein konsumfertiges Produkt, sondern ein Werkzeug, welches nachbarschaftliche Netzwerke auf dem Weg in eine solidarische Lebensweise unterstützt. Seit 2012 fördert Pumpipumpe das nachbarschaftliche Leihen und Ausleihen von Dingen, die man nur selten braucht. Mit kleinen Stickern am Briefkasten macht Pumpipumpe verfügbare Gegenstände im lokalen Umfeld sichtbar. So können Nachbarn direkt miteinander in Kontakt treten und sich Werkzeuge, Tischspiele oder Nähmaschine ausleihen. Weiter lesen...
Projekt Kategorie: Gesellschaft, Soziales, Umwelt & Natur
Finanzierung: Ausstehend
Lay Abstract (in English) After spinal cord injury, neurons lose their ability to communicate: their long cellular structures, the axons, undergo fragmentation. For the nervous system this is functionally equivalent to cutting the wires in your computer. The resulting axon fragments will activate surrounding non-neuronal cells, so-called glia, which are highly alerted, and start immediately to clear axonal debris. Due to massive debris accumulation, glia unfortunately also kill and clear non-injured neurons and their axons, as well as other close-by cells. This is referred to as secondary wave of neuronal death. It remains unclear why glia do it, but this has severe consequences for the host, as more neurons will get damaged and removed, and therefore more nervous function is Weiter lesen...
Projekt Kategorie: Wissenschaft
Finanzierung: Ausstehend
Damit Menschen mit einer Beeinträchtigung oder Behinderung zuhause leben können, unterstützt der Entlastungsdienst die Angehörigen stunden- und tageweise. Dies geschieht durch individuelle Betreuung, ganz nach den Bedürfnissen der Betroffenen, flexibel und unkompliziert. Die Angehörigen können in dieser Zeit Kraft schöpfen und haben Zeit für sich und andere Familienmitglieder. Weiter lesen...
Projekt Kategorie: Soziales
Finanzierung: Ausstehend

Ökologisch, sozial und nachhaltig mit der neuen Mobile App: SwopIt. Anstatt Gegenstände zu entsorgen, die man nicht mehr braucht, kann man nun jemand anderes glücklich machen, wenn man sie auf SwopIt mit etwas anderem tauscht, was einem im Gegenzug gefällt. Man trifft beim Austausch lokale Swopper der gemeinsamen Interessensgruppe und macht neue Freunde und Bekanntschaften in seiner eigenen Community. Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Innovation
Finanzierung: Ausstehend

Hiermit möchte boNGO Worldwide einen Antrag fuer CHF 10,000 zur finanziellen Unterstützung von zwei Moldellvorschulen in Malawi stellen. Dies beinhaltet vor allem den Unterhalt der beiden Schulen und die Ausbildung und Weiterbildung von 12 Vorschullehrpersonen. Zudem den Weiteraufbau des Schreinereigeschaeftes, das für die benötigenten Unterrichtsmaterialen zuständig ist. Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Bildung, Entwicklungshilfe
Finanzierung: Ausstehend

Schweigen. Schweigen. Verschwiegenheit. Verschweigen. Punkt. Punkt. Installationen der in Ennenda geborenen, international tätigen Künstlerin Franziska Greber Anna Göldi Museum, Ennenda, 25. Mai – 2. August 2019 Franziska Greber hat sich in ihrem langjährigen Schaffen für Frauen- und Menschenrechte engagiert. 2016 initiierte sie in Simbabwe das internationale Kunstprojekt WOMEN IN THE DARK. Frauen, die im Dunkeln der Gesellschaft leben, erhalten die Möglichkeit, ihre Erfahrungen, Verletzungen, Hoffnungen und Wünsche auf weisse Blusen mit einem roten Permanentstift zu schreiben. In jedem Land wird eine Kooperation aufgebaut, welche WOMEN IN THE DARK vor Ort umsetzt. Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Kultur
Finanzierung: Ausstehend

Recovery of arm and hand function after stroke is essential for self-independence. It is unknown why some individuals recover hand function and others do not. One determining factor is whether the cortico-spinal tract is damaged. A factor which might indicate early recovery of hand function is the neural coupling mechanism that coordinates bilateral hand movements in daily life activities. An early prediction of recovery is essential for the planning of appropriate rehabilitation procedures. The newly discovered neural coupling mechanism is reflected in the appearance of compensatory reflex reactions to unilateral displacements in the forearm muscles not only of the disturbed but also of the contralateral side during daily life cooperative hand movements. In post-stroke subjects impaired hand function was shown Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Gesundheit/ Medizin, Wissenschaft
Finanzierung: Ausstehend

Die Gesangsklasse von Martin von Rütte gibt es seit rund 15 Jahren. 2012 hat er die Singschule Liestal gegründet. Diese bietet u.a. Stimm-Ausdruck für Kinder und Erwachsene an. So gibt es Kinderchöre, Erwachsenenchöre, Duos und Trios. Sologesang wird für alle Altersgruppen und in verschiedenen Stilen angeboten. Der Singschule MartinVoice Liestal liegt die Jugendförderung ganz besonders am Herzen. Jungen Menschen den Zugang zur Musik mit der eigenen Stimme zu ermöglichen ist ein ganz zentrales Ziel der Singschule. Die Gesangsklasse ist es, die das vorliegende Projekt "Seasons of Love" realisieren wird. Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Kinder, Musik
Finanzierung: Ausstehend

Deutsch: Unter dem Dach der Gstaad Academy fasst Gstaad Menuhin Festival & Academy alle Meisterkurse, die sich an junge professionelle Musiker und alle Play@-Kurse, die sich an jugendliche und erwachsene Amateure richten, zusammen. Den professionellen Kursteilnehmern bieten wir einen massgeschneiderten Meisterkurs und prominente Auftrittsmöglichkeiten an, sowie die Plattform eines international führenden Musikfestivals, das neben den Meisterkursen täglich hochkarätige Konzerte präsentiert. Den jungen, wie auch den älteren und ambitionierten Amateuren garantieren wir ein Gesamterlebnis von praktizierender Musizierfreude über neue Hör- und Spielerfahrungen bis hin zu spektakulären Konzertabenden (Förderbetrag: CHF 5000.-). Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Kultur, Musik
Finanzierung: Ausstehend

Ausgangslage: Seit dem Jahr 2013 existiert das Hilfsprojekt „Appenzell hilft Sinteu“. Das Ziel des Projekts ist, die Lebensbedingungen der Einheimischen von Sinteu (Rumänien) mit einer zeitgemässen und zuverlässigen Trinkwasserversorgung zu verbessern. Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Entwicklungshilfe
Finanzierung: Ausstehend

Projektinhalt und Ziele Mit der Einführung des LP21 in den deutschschweizer Schulen geht ein Paradigmenwechsel von der Inhalts- zur Kompetenzorientierung einher. Erste Ergebnisse aus dem Projekt „Einführung des LP21 in Graubünden – Wege zur Kompetenzorientierung“ lassen vermuten, dass die Schulleitungen resp. das Schulleitungshandeln auf der Ebene der Einzelschule massgeblich dafür ist, in welchem Ausmass der LP21 umgesetzt wird. Das geplante Forschungsprojekt erfasst das Schulleitungshandeln auf der Ebene der Einzelschule vor und nach der Einführung des LP21 in Graubünden und weiteren ausgewählten Kantonen. Im Besondern interessieren folgende Fragen: Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Bildung
Finanzierung: Ausstehend

Zusammenfassende Beschreibung des Projekts 1) Hintergrund des Projektes Gut 20% der Schülerinnen und Schüler (SuS) in der Volksschule sind mit chronischen medizinischen Belastungen konfrontiert. Neben primären chronischen Erkrankungen wie Diabetes, Epilepsie und Asthma sind dies zunehmend auch sekundäre chronische Erkrankungen, bei denen sich eine akute, oft lebensbedrohliche Erkrankung (z.B. Herzerkrankungen, extreme Frühgeburtlichkeit etc.) in eine chronische Erkrankung wandelt. Immer wieder bestätigt sich aber, dass das Management von krankheitsbedingten chronischen Belastungen in der Schule zwar auf grosses Interesse und Engagement der Lehrerschaft stösst, aber in der konkreten Situation schwierig und anspruchsvoll ist. Es fehlt an fachlichen Kompetenzen, klaren Zuständigkeiten, genügend Ressourcen und festgelegten Prozessen. Im anglo-amerikanischen Raum und in Skandinavien gibt es sogenannte School Nurses. Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Gesundheit/ Medizin, Kinder
Finanzierung: Ausstehend

Die Welt ist durch die vernetzt werdenden Strukturen immer komplexer und schwieriger zu durchschauen und das stellt die Menschheit vor große Herausforderungen (Finanz-, Staats-, Wirtschaftssysteme, Umweltzerstörung & Ressourcenverteilung) und bringt uns zu der Frage: Wie nachhaltig ist das bestehende System und was kann man weiterentwickeln um eine umweltschonende, friedliche und nachhaltige Gesellschaftsstruktur zu ermöglichen? Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Soziales
Finanzierung: Ausstehend

In Mendrisio TI wurde ein Sgraffito des Künstlers Hans Anton Tomamichel aus Bosco Gurin in letzter Minute vor der Zerstörung gerettet. Dieses befand sich in einem Gebäude der RIRI – Fabrik die abgerissen werden sollte. Um Platz zu schaffen für die zukünftige Universität für Kunst und Restauration. Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Kultur
Finanzierung: Ausstehend

Beim geplanten Projekt geht es um die Erstellung eines semasiologisch-kontrastiven Verbvalenzwörterbuchs Arabisch-Deutsch, das sich an einen großen Rezipientenkreis von Arabisch- und Deutschstudierenden auf dem Niveau der Grund-, Mittel- und Oberstufe bzw. A1 bis C2 (GER) sowie an Übersetzer, Lehrwerk- und Grammatikautoren wendet. Es bietet eine valenzorientierte Analyse der kombinatorischen Möglichkeiten von über 412 hochfrequenten arabischen Verben mit ihren Bedeutungsvarianten. Es werden mithilfe von KorpusBelegen präzise Angaben zu den semantischen und syntaktischen Umgebungen der arabischen Verben und deren deutschen Äquivalenten, einschließlich ihrer Satzbaupläne, gemacht. Ferner liefert diese Arbeit vielfältige Auskünfte über Morphologie, Passivfähigkeit, Idiome und Stilistik in beiden Sprachen. Die lexikalisch-syntaktische Beschreibung stellt eine Verbindung der arab. Grammatikmodelle mit dem Valenzmodell von VALBU (2004) und seine überarbeitete Fassung E-VALBU (2012) her. Weiter lesen...

Projekt Kategorie: Bildung
Finanzierung: Ausstehend